Berge von Montenegro

Die Berge Montenegros liegen in einer Reihe epischer Landschaften, die so vielfältig sind, daß es nicht möglich erscheint, daß sie alle Teil desselben Landes sind. Schneebedeckte, gezackte Gipfel verwandeln sich in sanfte, hügelige Almen und stürzen sich dann von Gletscherseen in verwinkelte, enge Schluchten, verstecken abgelegene Dörfer im Sommer und im Winter einige der preisgünstigsten Ski- und Snowboardmöglichkeiten in ganz Europa! Währenddessen ragen an der Küste die Gipfel von Orjen, Lovćen und Rumija weit über die Adria und bieten einen atemberaubenden Blick vom Meer bis zum Hochland.

Von den Nationalparks Durmitor und Biogradska Gora über den Tara River Canyon bis hin zur epischen Landschaft des Piva-Plateaus können Sie in unseren Reisen einige der besten und unerforschtesten Berggebiete Montenegros kennenlernen. Legenden und atemberaubende Ausblicke gibt es zuhauf für diejenigen, die abenteuerlustig genug sind, um in das Herz des Landes zu reisen, das seinen Namen von seinem launischen Aussehen hat – den dunklen Bergen (Crna Gora).

Kučka Korita


Diese Bergkette liegt nur eine kurze Autofahrt von Podgorica entfernt und verfügt über mehr als 20 Gipfel über 2000 Meter die sich perfekt für wunderschöne Wanderungen eignen. Mitten in der wilden Natur gelegen, sagen lokale Legenden, daß der Bukomir-See einen großen Drachen in seinem Wasser versteckt, der nachts herauskommt und die lokalen Hirten erschreckt! Es gibt erstaunliche Ausblicke auf die Berge Prokletije und Komovi, das Podgorica-Tal und den Skadar-See aus einem völlig anderen Blickwinkel sowie auf die wunderschönen Farben und Formen Süd- und Zentral-Montenegros und Albaniens.

Bjelasica & Jezerine


Die kleine Stadt Kolašin im zentralen Hochland, nur eine Stunde und 15 Minuten von Podgorica entfernt, liegt fast genau in der Mitte zwischen dem Skadar-See und den Durmitor-Nationalparks. Es ist eine der besten Aktivitätsbasen des Landes, daher stellen wir sicher, daß wir es in unseren multiaktivistischen Bergferien gut nutzen! Der Biogradska Gora Nationalpark liegt vor der Haustür. Im Frühling, Sommer und Herbst werden Urwälder und zahlreiche Wander- und Reitwege angeboten, insbesondere auf dem nahe gelegenen Berg Bijelasica. Hier befindet sich auch Jezerine, das wahrscheinlich am besten ausgestattete Skizentrum Montenegros. Mit verschiedenen Abfahrten für Skifahrer und Snowboarder jeden Alters und jeder Erfahrung ist Kolašin auch der perfekte Ort für unsere Wintersportreisen.

Durmitor National Park


Der Durmitor National Park ist ein Mekka für Wanderer und Wanderer und einer der bekanntesten Orte auf dem Balkan für Fans von atemberaubenden Aussichten. Im Sommer gibt es 48 Gipfel über 2000 Meter und 18 atemberaubende Gletscherseen, die es zu erkunden gilt – sowie eine der längsten Seilrutschen Europas über den Tara Canyon und zahlreiche Mountainbike-Strecken über sanfte Hochebenen. Es gibt viele Möglichkeiten, die lokale Küche zu probieren (Spezialitäten wie Kačemak und Cicvara, eine bauchfüllende Mischung aus Mehl, Kartoffeln und Käse). Das schöne Crno Jezero (Schwarzer See) liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptort Žabljak entfernt Im Winter wird im nahe gelegenen Ferienort Savin Kuk ein umfassendes Schneesportprogramm angeboten. Sein größerer Bruder, Bobatov Kuk, ist mit 2.523 m der höchste Berg Montenegros. Als ob dies nicht genug wäre, um Sie zu einem Besuch zu überreden, bietet diese Region auch einige der besten Möglichkeiten zum Canyoning und Wildwasser-Rafting in Europa!

Lovćen & Rumija


Montenegros Küstengebirgszüge haben einen bedeutenden Vorteil gegenüber ihren nördlichen Cousins: An klaren Tagen erhalten Sie auf den Gipfeln doppelt so viel atemberaubende Ausblicke, sowohl auf die Küste (manchmal bis nach Kroatien!) Als auch auf das montenegrinische Hochland oder Prokletije von Albanien sichtbar je nachdem, in welche Richtung Sie schauen! Rumija und Lovćen sind zwei der höchsten, von denen letztere auch das berühmte Mausoleum des verehrten Herrschers Petar Njeguš II auf seinem Höhepunkt mit beeindruckenden Steinfiguren des bekannten kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović besitzt. Rumija wiederum hat auf seinem Gipfel eine einzigartige Kirche, die mit den erstaunlichen Legenden des mehrgläubigen Heiligen Jovan Vladimir verwandt ist!

Urlaube

Happy family laughing as they walk through an isolated waterfall we have found on our guided tours.

Familienberge Multiaktivitätsurlaub - 7 Tage

Ein multiaktives Sommerabenteuer für Familien mit superaktiven jüngeren Kindern!
Multizentrum
Mittelschwer
Tour guide in vibrant blue swim suit ans safety gear, sliding downa nature made waterfall slide into crystal clear lake water

Super Active Multiaktivitätsurlaub - 7 Tage

Wandern, Rafting, Kajakfahren, Canyoning, Mountainbiken ... erleben Sie alles!
Multizentrum
Schwierig
Two hikers in a wonderful open shot of the Montenegrin wilderness. Green fields, large beautiful trees, incredible mountain ranges and clear blue sky.

Wandern Montenegro - 7 days

Eine atemberaubende Tour zu den höchsten Gipfeln Montenegros für erfahrene
Multizentrum
Schwierig

Wandern Montenegro-Albanien - 7 Tage

Folgen Sie der Via Dinarica durch Montenegro und die beeindruckenden
Multizentrum
Schwierig